Ökosysteme – Eine neue Strategie im digitalen Zeitalter?

Ökosysteme als innovative Formen der Organisation unternehmerischer Aktivitäten sorgen derzeit für hohes Interesse in vielen Unternehmen. Doch was steckt hinter diesem Phänomen? Ist es mehr als eine zeitgemäße Metapher? Wir erläutern die drei ökonomischen Konzepte, die für den Aufbau der Ökosysteme zentral sind: Modularität, Komplementarität und Netzwerkeffekte. Darauf aufbauend liefern wir Strategen, Managern und Beratern ein pragmatisches Kompendium an Arbeitspaketen sowie Impulse für die strategische Umsetzung.

zum Artikel

Prof. Dr. Christoph Lechner

Maximilian Jakob Dexheimer, M.A. HSG