White Paper – Wie können Sie Ihr Unternehmen umgestalten? Disruption in der Versicherungsindustrie

Autoren: N. Kular, A. Jäger, F. Hoyos & K. Frankenberger

Eine komplette Managementinnovation durchzuführen, ist für kein Unternehmen einfach, vor allem nicht, wenn man über 10.000 Mitarbeiter und eine 100-jährige Tradition vorweisen kann. Die gewagten Schritte der Signal Iduna zur agilen Transformation symbolisieren, wie wichtig es für etablierte Unternehmen ist, auch einschneidende Veränderungen in ihrer Organisation anzustoßen, um den Bedrohungen durch dynamische, agile und reaktive Wettbewerber zu begegnen. Die Schwierigkeiten, mit denen sie auf ihrem Weg konfrontiert war, verdeutlichen die weitreichenden Auswirkungen der Veränderung von Organisationsprozessen. Die Lösungen, die sie zur Bewältigung dieser Herausforderungen gefunden hat, zeigen, dass Flugblattkampagnen und Reden des Vorstandsvorsitzenden nicht ausreichen, um einen solch radikalen Wandel umzusetzen. Stattdessen muss ein ganzheitlicher Ansatz der Managementinnovation verfolgt werden, der wiederum die Grundlage für eine erfolgreiche Innovation der Geschäftsmodelle bildet. Diese Prozesse erfordern nicht nur einen langen Atem und eine aktive, uneingeschränkte Unterstützung durch das Topmanagement, sondern müssen auch gemeinsam wiederholt, entwickelt und umgesetzt werden. Wer Veränderungen diktiert und die wichtigsten Stakeholder nicht einbezieht, verzögert jeden Veränderungsprozess und erntet Widerstand statt Unterstützung.

Trotz der großen Fortschritte, die die Signal Iduna auf ihrem Weg der Transformation gemacht hat, befindet sie sich immer noch im Prozess der Transformation ihrer gesamten Organisation und will bis 2023 vollständig agil sein. Wir hoffen, dass wir durch die Hervorhebung der Best Practices der Signal Iduna andere inspirieren können, die sich auf eine solche Reise begeben wollen

Download White Paper