Prof. Dr.

Erwin Hettich

Assistenzprofessor für Strategisches Management

Erwin Hettich ist Leiter des Strategy Lab und Assistenzprofessor für Strategisches Management des Instituts für Betriebswirtschaft (IfB-HSG) an der Universität St. Gallen. Professor Hettich studierte Internationale Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Strategie und Internationalem Management an der Universität Tübingen, der San Francisco State University und der Higher School of Economics (HSE) in Moskau. Sein Doktorat (Dr. oec.) schloss er an der Universität St. Gallen (HSG) und der Harvard Business School (HBS) im Jahr 2015 ab. Professor Hettich hat mehr als 10 Jahre Industrieerfahrung und begleitet heute Startups und etablierte Unternehmen in der Strategieentwicklung.

Professor Erwin Hettich beschäftigt sich in der Forschung mit Themen der interorganisationalen Strategieentwicklung, Ecosystems, Wettbewerbs- und Geschäftsmodelldynamiken und den Implikationen von Technologie auf Strategie in Unternehmen. Seine Forschung wurde in anwendungsorientierten Publikationen und wissenschaftlichen Journals veröffentlicht. Er ist Verfasser mehrerer Case Studies und Träger mehrfacher Auszeichnungen u.a. für die weltweit erfolgreichste Fallstudie zum Thema «Tesla – Business Model Configuration». Für seine Forschung erhielt er 2015 das Stipendium des Schweizer Nationalfonds, welches sein Doktoratsstudium an der Harvard University unterstützte.

Professor Hettich war über 10 Jahre für Unternehmen und Beratungen unterschiedlicher Industrien tätig. Seine praktische Tätigkeit umfasst unterschiedliche Funktionen in Strategieabteilungen eines Family Offices, sowie der Bau-, Engineering-, Automobil- und Finanzindustrie. Als Principal Consultant hat er zudem in der Beratung für Digitale Transformation führender Unternehmen mitgewirkt. Zuletzt war er im Bereich Venturing und Ecosystems für einen Versicherungskonzern tätig. Als Leiter des Strategy Lab begleitet und berät er heute Partnerunternehmen in der Strategiearbeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis.

Seine Lehrtätigkeit umfasst Lehraufträge an verschiedenen Universitäten in der studentischen Ausbildung und der Executive Education. Zu seinen Kernthemen gehören Strategisches Management, Strategie Basics, Geschäftsmodellentwicklung, Ökosysteme & Plattformen, sowie Business Strategy & Wettbewerbsdynamik. Darüber hinaus engagiert er sich seit 2013 pro bono in der Ausbildung des Benediktinerordens an der Päpstlichen Athenaeum Universität Sant’Anselmo in Rom.

Ausbildung

Jahr

Abschluss

2012-2016 PhD in Strategie und Management, Universität St. Gallen
2015-2016 SNF Stipendium im Strategischen Management, Harvard Business School, Boston
2003-2008 Master in International Business Administration, Universität Tübingen
2007-2008 Austausch International Management, Higher School of Economics, Moskau
2005-2006 Exchange International Business Studies, Higher School of Economics, Moskau

Akademische Laufbahn

Jahr

Position

aktuell Assistenzprofessor für Strategisches Management, Universität St. Gallen
2016-2019 Senior Lecturer für Strategisches Management, Universität St. Gallen
2012-2016 Doktorand, Institut für Strategie und Management, Universität St. Gallen

Professionelle Positionen

Jahr

Position

2017-2019 Helvetia AG, Senior Manager Venturing & Ecosystems, St. Gallen
2016-2017 Namics AG, Principal Consultant Strategy, Innovation & Organisation, St. Gallen
2009-2012 Inhouse Berater Strategic Initiatives, Hochtief AG, Essen
2008-2009 Trainee, ATON GmbH

Auszeichnungen

Jahr

Auszeichnung

2020 Best Case Award, Free Case Category, The Case Centre
2017 Global Case Study Award, Gesamtsieger, The Case Centre
2015 Stipendium Swiss National Science Foundation
2012-2013 Summer School Scholarship, Studies at London Business School (LSE)
2007 Stipendium eFellows
2004-2005 Stipendium Baden-Württemberg, Studium der Betriebswirtschaft

Forschung und Beratung

Strategische Initiativen; Business Model Dynamics; Strategieentwicklung und Wachstum; Ökosysteme und Plattformen; Business Strategy und Wettbewerbsdynamiken; Implikationen von Technologie auf Strategie

Artikel in Fachzeitschriften

Buchkapitel

Monographien

Sonstige Publikationen

Monographies, Case Studies, Newspapers, Theses

  • Hettich, E., & Kreutzer, M. (2021). Strategy formation across organizational boundaries: an interorganizational process model. British Journal of Management.
  • Hettich, Erwin. 2020. Tesla-Pionier, Visionär und Revolutionär. Focus.
  • Hettich, Erwin, and Günter Müller-Stewens. 2020. Tesla: Wenn Visionen über den Profit triumphieren. Cash.
  • Hettich, E. 2015. Collaborating and Competing in Multipartner Initiatives: A Study on the Emergence, Evolution and Dynamics of Interorganizational Strategy, University of St. Gallen, Dissertation. Bamberg: Difo-Druck GmbH.
  • Hettich, E.; Schimmer, M.; Müller-Stewens, G. 2015: Die Wiedergeburt der Diversifikation. In: Harvard Business Manager, Nr. 1, S. 54-61.
  • Hettich, E.; Schmid, C.; Schimmer, M. 2014: Unternehmens-Ecosystems: Anpassungsstrategien in Zeiten des Wandels. io Management, Nr. 4, S. 66-72.
  • Hettich, E. 2014. The Process of Open Strategy-Making: A Study in the Field of Electric Mobility. In: Connecting high value solutions with future markets. R&D Management Proceedings. Stuttgart.
  • Lechner, C.; Hettich, E. 2014. Metaorganizational Designs: Managing Interorganizational Initiatives (German). Zeitschrift Führung + Organisation (ZfO) 32 (5): 333-339.
  • Hettich, E. 2014. Research in M&A: Theoretical Perspectives and Insights into Academic Studies (German). M&A Review 25 (5): 186-191.
  • Hettich, E.; Boppel, M. 2014. Corporate Acquisition Programs: Change and Renewal through multiple Transactions (German). M&A Review 25 (9): 313-317.

Konferenzpräsentationen

  • Hettich, E.; Kreutzer M. 2015. Coping with Coopetition in Multipartner Alliances: The Role of Bridging Activity. Academy of Management (AOM) Conference. Vancouver (Canada).
  • Hettich, E. 2014. Interorganizational Strategy Process: A Review and Research Agenda. Journal of Management Studies (JMS) Conference. Cambridge (UK).
  • Hettich, E. 2014. A Dispersed Process of Strategy-Making: Studies on Ecologies of Electric Mobility. Strategic Management Society (SMS) Annual International Conference. Madrid (Spain).
  • Hettich, E.; Baumann, M.; Kreutzer, M. 2014. Tides of change: Patterns of Business Model Transformation. Journal of Business Economics. Nuremberg (Germany).

Buchkapitel und Cases

  • Hettich, Erwin, Leonie Rogenhofer, and Björn Ambos.2020. Bird, Lime, & Co: Conquering the Last Mile. The Case Centre. Reference no. 220-0052-8
  • Hettich, E. 2013. Fading Boundaries: The Emergence of Collaborative Architectures. Bern: Schriften der Assistierenden der Universität St.Gallen (HSG). ISBN: 978-3-7272-2287-0. 273-291.
  • Hettich, E.; Mueller-Stewens, G. 2014. TESLA Motors Inc: Business Model Configuration Case Study: The Case Centre. Reference no. 314-132-1. (Internationaler Bestseller).
  • Hettich, E.; Mueller-Stewens, G. 2014. TESLA Motors Inc: Business Model Configuration Teaching Note: The Case Centre. Reference no. 314-132-8.
  • Hettich, E. 2007. Approaches to Equity Determination: CAPM, APT, Company disclosure and Cost of Equity. Munich: GRIN Publications.

Kooperationspartner

Thorsten Schiffer

Dipl.-Ing, MBA
Consulting Partner

Thorsten Schiffer verfügt über 15 Jahre Managementerfahrung in verschiedenen internationalen Rollen bei führenden Chemie- und Produktionsunternehmen wie Bayer/Covestro und Hilti. Er ist Partner des Strategy Labs und Experte für Szenarioplanung, Wargaming und Visualisierung von Lösungen für komplexe Probleme.