Vertiefung – Selbstmanagement und Resilienz

Das Geheimnis nachhaltig erfolgreicher Menschen

Kompakt-
seminar

Sinn, Selbstwert und Beziehungsgestaltung – was sich unser Gehirn so denkt

In diesem Vertiefungsseminar werden die wichtigsten Erkenntnisse zu Resilienz, Lebenskunst und innerer Reife repetiert. Darauf aufbauend werden die Fragen der Selbstverantwortung und selbstgesteckten Grenzen sowie der Sinnorientierung und der Zusammenhang mit dem Glücklichsein und der Sinnerfüllung beantwortet. Dabei helfen uns die Erkenntnisse der Neurobiologie, der Kognitionspsychologie und der Stressforschung: Warum denken wir so, wie wir denken? Wie können wir durch bewusstes Steuern dieses automatisierte Programm so beeinflussen, dass die Stresskaskade unsere Gesundheit nicht negativ beeinflusst und eine optimale Motivation und Begeisterung für uns und unser soziales Umfeld gewährleistet ist?

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte sowie alle, die Ihre Potentiale entfalten und eine Haltung der inneren Stärke und Resilienz entwickeln möchten.

Der vorhergehende Besuch des Seminars «Selbstmanagement und Resilienz» ist Voraussetzung.

Dauer

  • Präsenz: 2 Tage

  • Selbststudium: 3 – 5h

Präsenzmodule

  • 31. August – 01. September 2023

Nächster Starttermin

  • 31. August 2023

Anmeldefrist

  • 24. August 2023

Details

Ort:
DE – Öhningen, Schloss Marbach

Sprache:
Deutsch

Kosten:
CHF 2’900

ECTS-Punkte:
2

Abschluss:
Teilnahmebestätigung

Programminhalt

Selbstbestimmt Leben und Führen

  • Die Quelle unserer Freiheit und Verantwortung erkennen

  • Vom Autopiloten in die Lebendigkeit kommen
  • Unsere Freundschaft mit dem Leben fördern – Hoffnung, Zuversicht und Mut
  • Grenzen setzen, eigene Grenzen erkennen und sinnvoll erweitern

Sinn, Selbstwert und Beziehungsgestaltung

  • Sinn und Glück – Formen des Glücks und ihre Wirkungen erfahren
  • Von der Selbstverwirklichung zur Sinnerfüllung kommen
  • Meine 5 Säulen der Stabilität –Stabilität erhalten und erhöhen

Kognitionspsychologie

  • Die Stresskaskade durch Resilienz steuern
  • Menschliche Wahrnehmung
  • Intuitive und willentliche Intelligenz konstruktiv in Einklang bringen
  • Wie optimale Motivation und Begeisterung für uns und andere Menschen entsteht

Praxisnutzen

Sie erkennen, wie Sie Ihre Persönlichkeitsentwicklung durch Ihre Entscheidungen und Ihr Handeln gestalten

Sie werden in die Lage versetzt an den Säulen Ihres Selbstwertgefühls zu arbeiten, um Ihr Leben und Ihre Beziehungen in Einklang zu bringen

Neurobiologische Grundkenntnisse ermöglichen es Ihnen sich selbst und die Menschen in Ihrem sozialem Umfeld gehirngerecht besser zu führen

Sie entkommen den möglichen toxischen Effekten der Stresskaskade durch die Erkenntnisse der Resilienzforschung

Sie optimieren Ihre Urteils- und Entscheidungsfindung durch die Erkenntnisse der Kognitionspsychologie

Teilnehmerkreis

+10
Jahre Arbeitserfahrung
41
Durchschnittsalter
+15
Anzahl Industrien
+70%
Einstieg ins Kader

Anmeldung

3 gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Erhalten Sie wertvolle Impulse für Ihre Management-Verantwortung

  • Vernetzen Sie sich mit spannenden Peers und werden Teil der IfB Weiterbildung HSG Alumni Community

  • Geben Sie Ihrer Karriere einen Zusatzkick mit einer weltweit anerkannten Weiterbildung an der Universität St.Gallen

Sind Sie interessiert?

Dann melden Sie sich für das Vertiefungsseminar „Selbstführung und Resilienz“ an.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Jetzt anmelden
Kontakt

Benötigen Sie weitere Informationen?

Gerne bin ich für Sie da und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Projektleiterin IfB Weiterbildung HSG