Doktorieren am IfB

Doktorierende an unserem Institut belegen in der Regel das Doktoratsprogramm in Betriebswirtschaftslehre (Ph.D. Programm in Management, PMA) mit dem Schwerpunkt «General Management». Das Doktoratsprogramm bereitet Sie auf eine wissenschaftliche Karriere oder auf eine wissenschaftsbasierte Tätigkeit in der Praxis vor.

Aufbau des Doktoratsstudium

Das Programm ist in eine Kursphase und eine Dissertationsphase gegliedert. In der Kursphase sind zwei Pflichtkurse und mindestens zwei Methoden- und Fachkurse aus den Doktoratsprogrammen der Universität St. Gallen oder der Global School in Empirical Research zu besuchen. Nach Abgabe der Vorstudie beginnt die Dissertationsphase. In dieser sind mindestens zwei dissertationsbegleitende Seminare/Kolloquien zu absolvieren. Ein weiterer Methodenkurs oder ein weiteres Seminar kann phasenunabhängig belegt werden.

Der Schwerpunkt General Management befasst sich mit Themen wie Corporate and Competitive Strategy, International Business, Familienunternehmen, Organisational Behaviour, Strategic Processes and Decision Making sowie Management of Stakeholders and Sustainability. Es handelt sich um ein interdisziplinäres Programm, welches sich auf Konzepte und Theorien aus der Ökonomie, Soziologie und Psychologie stützt und eine Vielzahl von Themen anspricht, die einen direkten oder indirekten Einfluss auf die Effektivität von Organisationen haben. Das übergeordnete Ziel des Schwerpunkts ist es, durch präzise wissenschaftliche Forschung auf Fragestellungen einzugehen, welche wesentliche Konsequenzen für die Management-Praxis haben.

Mehr erfahren

Doktorierende am IfB

Doktorierende am Lehrstuhl von Prof. Ambos

Zum Lehrstuhl von Prof. Ambos

Doktorierende am Lehrstuhl von Prof. Laamanen

Zum Lehrstuhl von Prof. Laamanen

Doktorierende am Lehrstuhl von Prof. Lechner

Zum Lehrstuhl von Prof. Lechner

Doktorierende am Lehrstuhl von Prof. Frankenberger

Zum Lehrstuhl von Prof. Frankenberger

Doktorierende am Lehrstuhl von Prof. Murmann

Zum Lehrstuhl von Prof. Murmann