Forschung am IfB2018-09-20T16:49:26+00:00

Forschung

Durch technische und digitale, aber auch gesellschaftliche, rechtliche und ökologische Entwicklungen in den letzten Jahren haben sich die Rahmenbedingungen für die Unternehmen stark verändert. Das Institut für Betriebswirtschaft (IfB) ist bestrebt, durch Forschung sowie durch enge Kooperationen mit Wirtschaftsvertretern einen wertvollen Beitrag zur Analyse, Gestaltung und Lösungsgenerierung der vielfältigen Herausforderungen für die Wirtschaft zu leisten.

20+

Publikationen

pro Jahr

15+

Konferenzbeiträge

pro Jahr

10+

Doktorierende

am IfB

Lehrstühle

Das Institut für Betriebswirtschaft (IfB) setzt sich aus vier Lehrstühlen zusammen, welche von Björn Ambos, Christoph Lechner, Tomi Laamanen und Johann P. Murmann gehalten werden. Das IfB unterhält enge Verbindungen zur Wirtschaft. Durch Forschungs- und Beratungsprojekte mit nationalen und internationen Firmen verschiedenster Branchen findet ein intensiver Praxisaustauch und eine gegenseitige Befruchtung statt. Wir publizieren unsere Forschungsergebnisse in national und international anerkannten Journals und Büchern.

Unsere Kompetenzzentren

Das IfB konzentriert sich bei der Forschung auf die neusten Themen der Betriebswirtschaft. Ziel ist es, sowohl für die Gesellschaft als auch für Unternehmen aktuellstes und nutzenstiftendes Wissen zur Lösung ihrer Herausforderungen anzubieten.

Global & Corporate Strategy

Durch die fortschreitende Globalisierung steht für das Top-Management von heute die gesamtheitliche, globale Strategie im Zentrum der Unternehmensaufgaben.

Mergers & Acquisitions

Fusionen und Übernahmen sind ein wichtiger Transformationsmotor der Weltwirtschaft mit erheblichem Einfluss auf nationale und internationale Produktionsnetze, Marktbeziehungen und Wettbewerbsdynamiken.

Allianzen & Ökosysteme

Aufgrund  des Aufkommens von digitalen Plattformen haben Fragen zu kooperativen Strategien auf Geschäfts-, Corporate- und Netzwerkebene nochmals stark an Bedeutung zugenommen.

Strategy Processes & Corporate Transformation

Durch das Identifizieren und Definieren neuer Unternehmensprozesse, die durch digitale Technologien, neue Regulierungen, Märkte,  Kundenprofile und  Geschäftsmethoden effizientere Möglichkeiten bieten, können einzigartige Strategien gebildet werden.

Innovative Geschäftsmodelle & Wettbewerbsstrategien

Durch Geschäftsmodellinnovationen schaffen und sichern sich Unternehmen Wettbewerbsvorteile und passen sich so dem stetigen Wandel an.

Lernen Sie uns kennen

Erfahren Sie mehr darüber, für was wir stehen, woher wir kommen und wer wir sind.

Kennen lernen
Zu LinkedIn

Rankings

Das Masterprogramm „SIM“ liegt weltweit (Financial Times Ranking) und das Masterprogramm „MUG“ im DACH-Raum (QS Ranking) auf Platz 1.

Mit mehr als 40 Instituten zählt die Universität St. Gallen zu den grössten Wirtschaftsfakultäten Europas.