System Dynamics Group

Die UNISG System Dynamics Group (SDG) ist eine Forschungsgruppe am Institut für Betriebswirtschaft der Universität St. Gallen, die sich der Modellierung, Simulation und Steuerung komplexer dynamischer Systeme widmet.

Über uns

Unser Team

Methodik

Forschung

Tagungen

Publikationen

Über uns

System Dynamics

System Dynamics ist eine Disziplin für die Modellierung, Simulation und Steuerung komplexer, dynamischer Systeme. Sie stellt eine ausgereifte, generische Methodik zur Verfügung, mit der die Struktur solcher Systeme modelliert und ihr Verhalten simuliert werden kann. Diese Methodik wurde am Massachusetts Institute of Technology (MIT) von Prof. Jay Forrester entwickelt. Sie wird heute weltweit angewandt.

System Dynamics ist unübertroffen im Umgang mit dynamischer Komplexität bei Organisationen aller Art. Damit können tiefe Einblicke in deren Funktionsweise gewonnen und leistungsfähige Strategien entwickelt werden. Die Methodik ist auf vielfältige Situationen anwendbar. Dies mit erstaunlichen Lerneffekten. Deshalb wird System Dynamics nicht nur für Fragestellungen in Organisationen eingesetzt, sondern auch für die Modellierung und Simulation von „grossen“ Problemen – ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Natur.

UNISG System Dynamics Group

Die UNISG System Dynamics Group (SDG) ist eine Forschungsgruppe am Institut für Betriebswirtschaft der Universität St. Gallen, die sich der Modellierung, Simulation und Lenkung komplexer dynamischer Systeme widmet. Sie geht auf einschlägige Forschungs- und Lehraktivitäten seit Mitte der achtziger Jahre zurück.

System Dynamics unterscheidet sich von anderen Methoden zur Analyse von komplexen Sachverhalten durch die Abbildung von Feedback-Strukturen, mit denen systeminhärente Nichtlinearitäten erfasst werden können. Weiter sind Zeitverzögerungen („delays“) sowie Wahrscheinlichkeitsfunktionen für die Simulation wichtig, weil sie das nichtlineare Verhalten komplexer Systeme massgeblich prägen.

Ziel der SDG ist es, einen substanziellen Beitrag zu leisten:

  • zum Fortschritt des Stands der Modellierung und Simulation komplexer dynamischer Systeme, mit Schwerpunkt soziale Systeme, insbesondere Unternehmungen und andere Organisationen (öffentliche Organisationen, Non-Profit-Organisationen, soziale Initiativen),

  • zu einer verstärkten Anwendung von System Dynamics in Wissenschaft und Praxis,

  • zur Ausbildung von fortgeschrittenen Studierenden und Anwendern der System-Dynamics-Methodik.

Unser Team

Markus Schwaninger, Prof. em. Dr.

Institut für Betriebswirtschaft an der Universität St. Gallen
Dufourstrasse 40a
CH-9000 St. Gallen

T +41 71 224 2382
markus.schwaninger@unisg.ch

Link zu Alexandria

Stefan Grosser, Prof. Dr.

Professor für Strategie
Bern University of Applied Sciences
Quellgasse 21
CH-2501 Bern

T +41 32 321 62 75
stefan.groesser@bfh.ch

Link zur Profilseite der BFH